Herzlich Willkommen im Maria-Lenssen-Berufskolleg

Das Kerngeschäft von Schule ist guter Unterricht! Eine gute Schule versteht sich aber auch als wertvoller Lebens-, Arbeits- und Erfahrungsraum, in dem Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in lebendiger Atmosphäre z. B. ihre Projekte, Unterrichtsgänge, Wettbewerbe, Arbeitsergebnisse planen, umsetzen und innerhalb und außerhalb der Schule der Öffentlichkeit vorstellen. Nachfolgend stellen wir unser Räumlichkeiten und einige unserer Aktivitäten vor, die wichtiger Bestandteil unseres Schullebens sind.


 

Das MLB wünscht schöne Sommerferien

Das Maria-Lenssen-Berufskolleg wünscht allen Schülerinnen, Schülern, Studierenden und dem Lehrerkollegium schöne und erholsame Sommerferien !

Der erste Unterrichtstag nach den Sommerferien ist Mittwoch, der 20. August 2014.
Sommerferien

Stadtteilbezogenes Lernen am MLB

Warum immer in die Ferne schweifen, wenn man doch so viel Interessantes und Wichtiges direkt vor der Haustür hat? Die Lage des MLB in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt Rheydt bietet sich sich immer wieder an, um in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen stadtteilbezogenes Lernen zu erproben.
So kam es beispielsweise im Rahmen der Unterrichtsreihe „Junge Familien“ zu einem Informationsbesuch in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des diakonischen Werkes. Die Schülerinnen erhielten interessante Informationen zur Arbeit dieser Beratungsstelle und konnten auch Fragen zu wichtigen Themen der Familienplanung stellen.
Beispielhaft sei an dieser Stelle auch die mehrjährige Kooperation mit dem Café Pflaster Rheydt erwähnt. Herr Gödeking, Leiter des Café Pflasters, und zwei seiner Mitarbeiter besuchten wieder zwei Klassen der FOS-Unterstufe und informierten die SchülerInnen über die Arbeit im Café und im Stadtteil. Dies geschah sehr anschaulich und brachte den SchülerInnen u.a. das Thema „Obdachlosigkeit in unserer Stadt“ näher. Durch diese Zusammenarbeit konnten in den vergangenen Jahren immer wieder Praktikumsplätze an unsere SchülerInnen vermittelt werden. Wir danken den MitarbeiterInnen der Institutionen für die gelungene Kooperation.
Ines Knoppe

Das MLB sagt Herzlichen Glückwunsch!

Abschluss-2014-CollageIn der letzten Woche erhielten die Absolventen der verschiedenen Bildungsgänge des Maria-Lenssen-Berufskollegs ihre Abschlusszeugnisse. Bei den Abschlussfeiern herrschte ausgelassene Stimmung, bei der so manches Erlebnis aus der ein- bis dreijährigen Ausbildung am MLB nochmals lebhaft in Erinnerung gerufen wurde. So gingen die offiziellen Abschlussfeiern zum Teil nahtlos in Partys über, die bis in den späten Abend andauerten.
Das MLB gratuliert allen Absolventen herzlich zum Abschluss und wünscht alles Gute für die Zukunft!
W. Postler

Einwöchige Studienreise der Modeschule in die Türkei

F-B Studienreise Tuerkei 2012Vom 27. April bis zum 04. Mai 2014 reisten Studierende der Fachschule für Bekleidungstechnik und vier Bekleidungstechnische Assistentinnen mit ihren Lehrerinnen nach Izmir, Türkei. Ziel war es, die dort ansässigen Bekleidungsfirmen und Textilbetriebe zu besuchen, um die Produktionsabläufe kennenzulernen.
Studienfahrten gehören seit 1994 zur Ausbildung der Bekleidungstechniker. Nach Fahrten nach Tunesien und Istanbul ging es zum 4. Mal nach Izmir.
Es wurden unterschiedliche Unternehmen, die ein breit gefächertes Angebot an verschiedenen Produktgruppen anbieten, besucht.

Spannender Einblick in Gladbacher Textilunternehmen

HBF-BM Businesstag Junkers und MüllersIm Rahmen des Business-Tages der Bundesagentur für Arbeit und der Stiftung MG Connect besuchte die Mittelstufe der Höheren Berufsfachschule für Bekleidungstechnik im Mai die beiden Mönchengladbacher Textilunternehmen GARDEUR und Junkers & Müllers. Neben praxisnahen und hochspannenden Einblicken in die Ateliers, die Produktpaletten, Herstellungsprozessen von der Faser bis zum fertigen Produkt, Firmengeschichten und –philosophien der Unternehmen erhielten die Schülerinnen auch viele Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten in der Textilindustrie.
Für einen ausführlichen, von einer Teilnehmerin erstellten Bericht über die Exkursion bitte pdfhier klicken.
W. Postler

Im Rahmen des Business-Tages der Bundesagentur für Arbeit und der Stiftung MG Connect besuchte die Mittelstufe der Höheren Berufsfachschule für Bekleidungstechnik im Mai die beiden mönchengladbacher Textilunternehmen GARDEUR und Junkers & Müllers. Neben praxisnahen und hochspannenden Einblicken in die Ateliers, die Produktpaletten, Herstellungsprozessen von der Faser bis zum fertigen Produkt, Firmengeschichten und –philosophien der Unternehmen erhielten die Schülerinnen auch viele Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten in der Textilindustrie.

Für einen ausführlichen, von einer Teilnehmerin erstellten Bericht über die Exkursion bitte hier klicken.

W. Postler

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

google-maps

Anfahrt

Sie werden uns gut finden

>> zur Anfahrt

20080211 0015

Fachschule Modedesign

Wir bilden staatlich geprüfte Modedesigner aus.

>> www.modeschule-mg.de