Herzlich Willkommen im Maria-Lenssen-Berufskolleg

Das Kerngeschäft von Schule ist guter Unterricht! Eine gute Schule versteht sich aber auch als wertvoller Lebens-, Arbeits- und Erfahrungsraum, in dem Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in lebendiger Atmosphäre z. B. ihre Projekte, Unterrichtsgänge, Wettbewerbe, Arbeitsergebnisse planen, umsetzen und innerhalb und außerhalb der Schule der Öffentlichkeit vorstellen. Nachfolgend stellen wir unser Räumlichkeiten und einige unserer Aktivitäten vor, die wichtiger Bestandteil unseres Schullebens sind.


 

‘Teamwork live – Karriere bei der Polizei‘ - Infoveranstaltung in der FOS

Ausbildungsinfo PolizeiAm 26.03.2015 fand in der Aula für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe unserer Fachoberschule eine Infoveranstaltung der Kreispolizeibehörde Mönchengladbach statt. Polizeihauptkommissarin Tina Giunta, die bei der Behörde für die Personalwerbung zuständig ist, stellte den Polizeiberuf besonders eindrücklich und vor allem schülerorientiert vor. Sie berichtete von den Besonderheiten: u.a. Schichtdienst, Tragen einer Dienstuniform, der Kollegenkreis wird zum Freundeskreis - und nicht zuletzt der Einsatz von ‘Leib und Leben‘ in richtig gefährlichen Situationen. Sie klärte weiterhin über die Anforderungen auf, die dieser Beruf mit sich bringt, aber natürlich auch über die Annehmlichkeiten, z.B. den Landesbeamtendienst als krisensichere Berufsperspektive, ein bezahltes duales Studium und nicht zuletzt die gewährte Übernahme in den Polizeidienst bei erfolgreichem Abschluss des Studiums. Also dann, wer Interesse hat, auf zum 2 ½-tägigen Auswahlverfahren nach Duisburg und Münster! ‘Polizei ist schließlich alles - außer Alltag‘, bilanzierte Tina Giunta.
Ingo Högel

Spitzenergebnisse bei Projektarbeiten

Projektarbeit Mode1Im Februar diesen Jahres präsentierten die angehenden Modedesignerinnen und Bekleidungs-technikerInnen der Modeschule die Ergebnisse Ihrer Projektarbeiten. So erstellte zum Beispiel das Duo Dana Machnik und Nele Gerlach im Bereich Design eine Kollektion, die aus 20! Outfits besteht. Exemplarisch wurden aus dieser Kollektion sieben Outfits innerhalb der vierwöchigen Projektzeit angefertigt. Darüber hinaus ist es den beiden Kreativen gelungen, die gesamte Kollektionsserie in Form einer Modenschau zu inszenieren, indem sie sowohl die genähten als auch die bisher nur auf dem Papier existierenden Kollektionsanteile in natura - und auf meterhohen Tafeln illustriert - von Models über den Laufsteg marschieren ließen. „Die Kollektion dieser beiden jungen Frauen stellt sowohl inhaltlich, also in der Verbindung zwischen der sehr persönlichen Aussage mit der gesamten gestalterischen Ausarbeitung, als auch in der Art und Weise ihrer Darbietung einen authentischen Impuls für eine wegweisende Mode dar“, so Birgit Wilde, die die Designklasse der Abteilung Mode bei der Kollektionsentwicklung begleitet hat.

Crash-Kurs am MLB

thumb Chrash Kurs 3„Emotionale Bilder, erschreckende Geschichten, eindringliche Musik - das ist der Stoff, aus dem zeitgemäße Unfallprävention gemacht ist. ‚Crash Kurs NRW - Realität erfahren. Echt hart‘ richtet sich an Jugendliche der 10. und 11. Klasse und zeigt ihnen die Gefahren zu schnellen Fahrens auf.“
Mit diesen Worten wirbt die Polizei NRW für ihr beeindruckendes Projekt, an dem alle Schüler der Höheren Berufsfachschule für Bekleidungstechnische Assistenten am 03. März 2015 an unserer Schule teilgenommen haben. Hautnah schilderten ganz unterschiedliche Menschen von ihren persönlichen Erlebnissen mit Unfallverursachern und Unfallopfern. Ein Seelsorger eines Krankenhauses aus Mönchengladbach, ein Unfallarzt und selbst ein Unfallopfer, das nur knapp dem Tod entkommen war, kamen zu Wort und beeindruckten die Schüler tief mit ihren Schilderungen, die unter die Haut gingen.

FOS-O besucht die Ausstellung `Kreuzweg des Herrn´

Kreuzweg 1Am 11.03.2015 besuchten Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule im Rahmen des Religionsunterrichtes die katholische Pfarrkirche St. Marien im Rheydter Stadtzentrum. Hier findet die Ausstellung ‘Kreuzweg des Herrn‘ statt. Der Mönchengladbacher Kunstsammler Jürgen Essers lud 16 Künstlerinnen und Künstler ein, die 14 Kreuzwegstationen in der Kirche aus ihrer persönlichen Sicht- und Arbeitsweise künstlerisch in einer großen Kreuzform zu gestalten. Das Ergebnis – 16 unterschiedliche moderne Kreuze - ist durch die eigentümliche Herangehensweise und Interpretation des Themas durch die einzelnen KünstlerInnen geprägt und daher auch sehr sehenswert. Die Gemeindereferentin Annemarie Scherf begleitete die Gruppe religionspädagogisch durch die einzelnen Stationen und ging auf die Gedankenimpulse der SchülerInnen zu der sensiblen Thematik sorgsam ein.

Ingo Högel

Bewerbertage der BA im BOB

Am 11. und 26. Februar fanden erstmalig Bewerbertage der Bundesagentur für Arbeit am MLB statt. Ausgestattet mit dem Halbjahreszeugnis, einem Berufswunsch und einem Lebenslauf wurden unsere Schülerinnen und Schüler von Frau Dr. Kronenthal und Kollegen bei uns im BOB ausgiebig über ihre Möglichkeiten informiert. Die Schülerinnen und Schüler verließen die Gespräche mit einem sehr guten Gefühl und vielen neuen Erkenntnissen. Eine erfolgreiche Veranstaltung, die im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt wird.

Martina Lange

google-maps

Anfahrt

Sie werden uns gut finden

>> zur Anfahrt