Herzlich Willkommen im Maria-Lenssen-Berufskolleg

Das Kerngeschäft von Schule ist guter Unterricht! Eine gute Schule versteht sich aber auch als wertvoller Lebens-, Arbeits- und Erfahrungsraum, in dem Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in lebendiger Atmosphäre z. B. ihre Projekte, Unterrichtsgänge, Wettbewerbe, Arbeitsergebnisse planen, umsetzen und innerhalb und außerhalb der Schule der Öffentlichkeit vorstellen. Nachfolgend stellen wir unser Räumlichkeiten und einige unserer Aktivitäten vor, die wichtiger Bestandteil unseres Schullebens sind.


 

Oberstufenfahrt der FOS nach Nürnberg

Reichsparteitag-2Am 13. April 2015 machte sich die gesamte Oberstufe der FOS samt ihrer drei Klassenlehrer auf in die Metropole des Frankenlandes – Nürnberg. Die Studienfahrt startete pünktlich am Montag um 07.00 Uhr am MLB. Kurz nach unserer Ankunft stand bereits eine längere Stadtbesichtigung an, die uns durch die Altstadt Nürnbergs führte. Wir besichtigten diverse Kirchen und durchstreiften die alten Gassen. Höhepunkt war sicherlich die über Nürnberg thronende Kaiserburg – ein Wahrzeichen der Stadt - neben dem Hauptmarkt mit der Marienkirche, auf dem alljährlich der traditionelle Christkindlesmarkt stattfindet.

HBF-KO auf der Spur von Trojanern in der Medizin

Baylab2Was sind Trojaner? Wie lassen sich Moleküle gezielt steuern? Und warum können einige Flüssigkeiten nach oben fließen? Diese Fragen beantwortete den Schülerinnen der Oberstufe des Bildungsgangs Kosmetik das Baylab-Projekt „Steuerbare Moleküle – Trojaner in der Medizin“. Die Schülerinnen lernten, wie man in einer klassischen Fällungsreaktion aus Eisensalzlösungen magnetische Partikel herstellt. Sie erfuhren, warum diese mit oberflächenaktiven Substanzen beschichtet werden müssen, um stabile magnetische Flüssigkeiten herzustellen. In einem hervorragend ausgestatteten Labor arbeiteten die Schülerinnen nach Anweisung selbstständig und präsentierten zum Abschluss ihre Ergebnisse.

U. Düren

Kosmetikerinnen besuchen Beauty Düsseldorf

Beauty-2015Höhepunkt für die Schülerinnen des Bildungsgangs Kosmetik ist der alljährige Besuch der Messe „Beauty“ in Düsseldorf. Dort informierten sie sich über Neuheiten und Trends im Bereich pflegender und dekorativer Kosmetik, Wellness und über Entwicklungen bei der Gerätetechnik.
U. Düren

Herstellung von Eierlöffeln

Baylab1Rechtzeitig vor Ostern besuchte die Kosmetik-Unterstufe baylab plastic der Bayer AG. Die Schülerinnen lernten den Forschungsalltag kennen und waren für einen Tag Angestellte in einem Produktionsbetrieb. In selbstgewählten Gruppen wurde ein Produkt entwickelt, designet, finanziert, hergestellt und vermarktet. Die Schülerinnen übernahmen die Verantwortung von der Idee bis zum fertigen Produkt, den Eierlöffeln. Sie trainierten Teamfähigkeit und Kreativität. Das Produkt des Tages, die Eierlöffel, nahm jede Schülerin am Ende des ereignisreichen Tages stolz mit nach Hause.
U. Düren

‘Teamwork live – Karriere bei der Polizei‘ - Infoveranstaltung in der FOS

Ausbildungsinfo PolizeiAm 26.03.2015 fand in der Aula für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe unserer Fachoberschule eine Infoveranstaltung der Kreispolizeibehörde Mönchengladbach statt. Polizeihauptkommissarin Tina Giunta, die bei der Behörde für die Personalwerbung zuständig ist, stellte den Polizeiberuf besonders eindrücklich und vor allem schülerorientiert vor. Sie berichtete von den Besonderheiten: u.a. Schichtdienst, Tragen einer Dienstuniform, der Kollegenkreis wird zum Freundeskreis - und nicht zuletzt der Einsatz von ‘Leib und Leben‘ in richtig gefährlichen Situationen. Sie klärte weiterhin über die Anforderungen auf, die dieser Beruf mit sich bringt, aber natürlich auch über die Annehmlichkeiten, z.B. den Landesbeamtendienst als krisensichere Berufsperspektive, ein bezahltes duales Studium und nicht zuletzt die gewährte Übernahme in den Polizeidienst bei erfolgreichem Abschluss des Studiums. Also dann, wer Interesse hat, auf zum 2 ½-tägigen Auswahlverfahren nach Duisburg und Münster! ‘Polizei ist schließlich alles - außer Alltag‘, bilanzierte Tina Giunta.
Ingo Högel

google-maps

Anfahrt

Sie werden uns gut finden

>> zur Anfahrt