Berufsschule Friseure

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   02166 / 628770

Durchsuchen Sie unsere Seite

Die Berufsausbildung schließt ab mit der Gesellenprüfung vor der Gesellenprüfungskommission der Friseurinnung Mönchengladbach. Die Fotos unten zeigen angehenden Friseurinnen an unserem "Tag der offenen Tür".

Unabhängig davon erwerben Auszubildende in der Berufsschule den Berufsschulabschluss, wenn ihre Leistungen am Ende des Bildungsganges in allen Fächern mindestens „ausreichend" oder in nicht mehr als einem Fach „mangelhaft" sind.

Dieser Berufsschulabschluss ist nach dem Berufskolleggesetz dem „Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss nach Klasse 10" gleichgestellt. Schülerinnen und Schülern wird neben dem Berufsschulabschluss der „Sekundarabschluss I – Fachoberschulreife" zuerkannt, wenn sie eine Berufsschulabschlussnote von mindestens 3,0 erreichen, die Berufsabschlussprüfung bestanden und die für die Fachoberschulreife notwendigen Englischkenntnisse nachgewiesen haben.

Die obere Schulaufsichtsbehörde kann zulassen, dass an die Stelle von Englisch eine andere Fremdsprache tritt (Sprachprüfung).

 

Kontakt:

Frau Krause (Bildungsgangleitung)

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maria Lenssen Berufskolleg
Berufkolleg der Stadt
Mönchengladbach
Werner-Gilles-Str. 20-32
41236 Mönchengladbach

VERWALTUNG:
MO-FR: 7.30 - 13.30 Uhr
MO & MI: 14.00 - 15.30 Uhr
DI & DO: 14.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 0 21 66 / 62 87 70
Fax: 0 21 66 / 62 87 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!