News

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   02166 / 628770

Durchsuchen Sie unsere Seite

1.200 Aussteller aus 53 Nationen und sieben Messehallen galt es für die Studierenden der Fachschule für Sozialpädagogik am 24.10.19 sowie für die Studierenden der PIA am 26.10.19 auf der weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele in Essen zu erkunden. Hersteller aus Europa, Amerika, Australien sowie aus Asien präsentierten mit eigenen Messeständen moderne Brettspiele und luden zum Spielen ein! Mit Hilfe sogenannter „Erklärbären“ konnte man das gewünschte Spiel und seine Regeln schnell verstehen und losspielen. Ein wahres Spielparadies für jedermanns Geschmack mit umfänglichen Anregungen sowie Erkenntnissen für den beruflichen Alltag der angehenden ErzieherInnen.

Martina Kupka 

Zwei junge Fotografinnen zeigten sich so begeistert von der Sieger-Kollektion des Design-Awards, dass sie ein Fotoshooting vorschlugen. Jana Bauch und Annika Eliane studieren an der Hochschule Düsseldorf und machen momentan ihren Master im Bereich Visual Communication. Große Freude herrschte da natürlich bei unseren drei Designerinnen Camina Steenwijk, Maureen Braun und Jasmin Gerth, dass ihre Kollektion „Future“ so in Szene gesetzt wird. Bei ihrer Arbeit haben die drei Schülerinnen zahlreiche Plastikmaterialien wiederverwertet. In „Greta“-Zeiten möchten sie so auf die Nachhaltigkeit in der Modeindustrie aufmerksam machen. Auch die Rheinische Post zeigte sich sehr interessiert und veröffentlichte einen Artikel zu dem gelungenen Fotoshooting: 'Schülerinnen entwerfen nachhaltige Mode' Viel Spaß beim Reinschauen!

Christiane Postler

Die Studierenden der F-SU1 und F-SU2 der Fachschule für Sozialpädagogik besuchten am 09.10.2019 in den Süchtelner Höhen den Hof von Angelique Kallenberg, die selbst einmal die Erzieherinnenausbildung am MLB absolvierte und die dort z.B. Heilpädagogisches Reiten sowie Erlebnis- und reitpädagogische integrative Gruppenangebote anbietet. Die Erlebnispädagogik mit Pferden spricht das eigene Erleben, aber auch die Kooperation in Gruppen an, so fördert sie nicht nur Kompetenzen im motorischen, sondern auch im emotional-kognitiven sowie sozialen Bereich - dies konnten die Studierenden im Verlaufe des Vormittags selbst erfahren.

Martina Kupka

Maria Lenssen Berufskolleg
Berufkolleg der Stadt
Mönchengladbach
Werner-Gilles-Str. 20-32
41236 Mönchengladbach

VERWALTUNG:
MO-FR: 7.30 - 13.30 Uhr
MO & MI: 14.00 - 15.30 Uhr
DI & DO: 14.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 0 21 66 / 62 87 70
Fax: 0 21 66 / 62 87 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!