News

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 02166 / 628770

Durchsuchen Sie unsere Seite

Unter diesem Motto sind unsere Schülerinnen und Schüler der Friseurmittelstufe im Wella-Trend-Studio Düsseldorf empfangen worden. In einem kleinen, exlusiven Rahmen gab es viel zu sehen und auszuprobieren: z.B. Wie sich der Farbkreis in Haarfarben umsetzen lässt, wie durch eine fachgerechte Haaranalyse die Rezepturen für neue Trendhaarfarben entstehen, wie Paintings gesetzt werden, wie sich mit Hilfe von Haarnetzen extravagante Hochsteckfrisuren kreieren lassen … Wir bedanken uns bei unserem Gastgeber für eine rundherum gelungene Schulung, aus der wir viele gute Anregungen mit nach Mönchengladbach nehmen.

Tanja Teßmer

Das Maria-Lenssen-Berufskolleg an der Werner-Gilles-Str. 20-32 in Mönchengladbach-Rheydt bietet zukünftigen Schülerinnen sowie Schülern und allen Interessierten am 15. Januar 2019 von 17Uhr bis 19Uhr die Gelegenheit, sich über die vielfältigen Bildungsgänge der Schule in persönlichen Gesprächen mit den Bildungsgangleitungen zu informieren. Im sozialpädagogischen Bereich besteht die Möglichkeit den Beruf der Kinderpflegerin, des Kinderpflegers, der Sozialassistentin, des Sozialassistenten oder der Erzieherin, des Erziehers zu ergreifen. Die berufliche Laufbahn kann aber auch darauf abzielen, einen Bildungsgang der Höheren Berufsfachschule für Bekleidungstechnik oder Kosmetik zu besuchen. Ebenso kann der Friseurberuf angestrebt werden. Des Weiteren kann die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Soziales oder die Allgemeine Hochschulreife im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit erworben werden. Es gibt ebenfalls die Option den Realschulabschluss als auch den Hauptschulabschluss in Kombination mit beruflichen Kenntnissen in den Bereichen Gesundheit, Soziales oder Bekleidungstechnik zu erreichen.