News

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   02166 / 628770

Durchsuchen Sie unsere Seite

Zu Ehren von Martin von Tours und in Gedenken an seine gute Tat, organisierten die Studierenden der Unterstufe F-SU1 der Fachschule für Sozialpädagogik einen Sankt Martins-Umzug. Sie gestalteten Laternen aus Upcycling-Materialien oder verwendeten alte Laternen, planten die Route, wählten Lieder aus und erstellten eine Druckschrift, bereiteten eine Aufführung der Martinsgeschichte vor und luden die Parallelklasse F-SU2 sowie die beiden Oberstufen der Fachschule zum Umzug ein. Singend zogen alle am 11.11.19 durch die Schule und durch Rheydt, bis der Umzug in der Halle B mit der Aufführung der Sankt Martinsgeschichte mündete. Als Geste des Teilens gab es zum Abschluss für jeden ein Stück eines Weckmanns. Die Weckmanngabe erfreute ebenfalls weitere Klassen des MLBs.  

Martina Kupka

Am 08.11.2019 besuchten KollegInnen des MLB den Borussia-Park. Zunächst gab es eine ausführliche Stadionführung. Der Pressekonferenzraum, die Katakomben samt Gästekabine und Stadiongefängnis sowie der 'Heilige Rasen' samt Trainerbank und die VIP-Logen standen u.a. auf dem Programm. Anschließend wurde das neue Vereinsmuseum - die 'Fohlenwelt' - besichtigt. Alle bisherigen zehn Titel der Borussia konnten bestaunt werden. Von der Sonderausstellung zu Günter Netzer waren die KollegInnen ebenfalls sehr angetan. Einen gemütlichen Ausklang bei Speis und Trank fand der Tag in der 'FohlenSportsbar'.

Ingo Högel     

Am 30.10.19 besuchten 15 Studierende der Oberstufe der Fachschule für Sozialpädagogik die Fachtagung „Wer hat hier das Sagen?! – Selbstsicherheit und Selbstbehauptung im pädagogischen Alltag“ im Ernst-Christoffel-Haus in Rheydt.  Die Fachtagung wird jährlich von Vertretern der Träger von Tageseinrichtungen für Kinder in MG, der Arbeiterwohlfahrt MG, Pro Multis, der Ev. Kirchengemeinden Rheydt und Odenkirchen sowie der Ev. Christuskirchengemeinde MG, dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt MG sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband MG in Kooperation mit der Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration sowie der Bischöflichen Liebfrauenschule und dem Maria-Lenssen-Berufskolleg organisiert und durchgeführt.

Maria Lenssen Berufskolleg
Berufkolleg der Stadt
Mönchengladbach
Werner-Gilles-Str. 20-32
41236 Mönchengladbach

VERWALTUNG:
MO-FR: 7.30 - 13.30 Uhr
MO & MI: 14.00 - 15.30 Uhr
DI & DO: 14.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 0 21 66 / 62 87 70
Fax: 0 21 66 / 62 87 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!