News

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  02166 / 628770

Durchsuchen Sie unsere Seite

Ab heute geht es für 150 Schülerinnen und Schüler des Maria-Lenssen-Berufskollegs bei der Juniorwahl an die Wahlurne. Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. In den letzten Wochen stand das Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan und nun geht es – wie bei der „echten“ Europawahl am 26. Mai 2019 – für die Schülerinnen und Schüler mit Wahlbenachrichtigung und Ausweis in das Wahllokal. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die Wählerverzeichnisse angelegt haben und später die Stimmen auszählen, übernehmen aktiv Verantwortung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Wahl. Bereits seit 2017 beteiligt sich das Maria-Lenssen-Berufskolleg an der Juniorwahl und hat das Projekt fest in sein Projektangebot aufgenommen. Bundesweit sind über 2.700 Schulen mit über 650.000 Schülerinnen und Schüler am Projekt beteiligt: https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html

And the winner is … Maureen Braun, Jasmin Gerth und Camina Steenwijk. Die drei Schülerinnen aus der Mittelstufe der bekleidungstechnischen Assistenten haben die Kollektion „FUTURE“ entworfen: F(ashion) U(nited) T(eritories by) U(sing) R(ough) E(xits). Unter genau diesem Zukunfts-Motto stand der diesjährige Design-Award: Wie wird es in 150 Jahren am MLB aussehen? Werden Kleidungsstücke dann noch mit Nadel und Faden zusammengenäht? Wird es in 150 Jahren noch ausreichend viele Rohstoffe für die Herstellung von Bekleidungsstoffen geben? Was wird man sonst verwenden? Wird unsere Kleidung intelligent sein und mitdenken?

Die Studierenden des Anerkennungsjahres der Fachschule für Sozialpädagogik waren in der Woche vom 13.05.19 bis zum 17.05.19 in Surendorf an der Ostsee auf Studienfahrt. Begleitet durch Trainer des Vereins Nordwind Wassersport e.V. stand Windsurfen für die einen und Katamaransegeln für die anderen auf dem Programm. Wer wollte, hat sich ebenfalls in Stand-Up-Paddling ausprobiert. In Kiel besuchte man eine Aktion von Studenten der Uni Kiel – das „Bärenkrankenhaus“. Mehrere Themenzelte, wie z.B. Apotheke, OP-Saal, Zahnarzt standen auf dem Asmus-Bremer-Platz bereit zur Erforschung durch Kindergartenkinder. Abgerundet wurde die Fahrt mit Strandabenden – Stockbrot über einer Feuerschüssel im Hall des Meeresrauschens.

Martina Kupka   

Maria Lenssen Berufskolleg
Berufkolleg der Stadt
Mönchengladbach
Werner-Gilles-Str. 20-32
41236 Mönchengladbach

VERWALTUNG:
MO-FR: 7.30 - 13.30 Uhr
MO & MI: 14.00 - 15.30 Uhr
DI & DO: 14.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 0 21 66 / 62 87 70
Fax: 0 21 66 / 62 87 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!